Ablauf des Bewerberauswahlverfahrens

 

Der Prozess der Bewerberauswahl hat für uns eine ganz besondere Bedeutung. Wir möchten möglichst viel über Sie erfahren, um Ihre Fähigkeiten richtig einschätzen zu können.

Stufen des Auswahlverfahrens:

Stufe 1: Sichtung der Bewerbungsunterlagen

  • Aus den eingehenden Bewerbungen werden die Bewerber, welche die gesetzlichen Voraussetzungen erfüllen und vollständige Bewerbungsunterlagen eingereicht haben, ausgewählt und zum Bewerberauswahlverfahren eingeladen.

 

Stufe 2: Test und Gruppenaufgabe

  • Schriftlicher Test: Dieser beinhaltet Fragen zum Sprachverständnis und zum Zahlenverständnis. Darüberhinaus werden Ihre schriftliche Ausdrucksfähigkeit, Rechtschreibung und Grammatik überprüft.
  • Rundgang: Nach dem schriftlichen Test ist eine Führung durch die Schule geplant. Sie haben dabei die Möglichkeit, die Verbundschule kennen zu lernen und Fragen zur Verbundschule, zu den kooperierenden Einrichtungen und zur Ausbildung zu stellen.
  • Gruppenaufgabe: Ein weiterer Bestandteil dieses Tages ist die Gruppenaufgabe. Hier beobachten wir, ob Sie sich im Team artikulieren und verständlich ihre Position darlegen können.

 

 Stufe 3: Interview (findet zu einem späteren Zeitpunkt statt)

  • Haben Sie den ersten Tag erfolgreich durchlaufen, werden Sie zeitnah zum Vorstellungsgespräch eingeladen. Hier können Sie Ihrerseits offen gebliebene Fragen klären. Alle Gespräche erfolgen nätürlich unter Einhaltung der Schweigepflicht und mit der notwendigen positiven Wertschätzung.

 

 

Ablauf des Tests und der Gruppenaufgabe

Wenn sie zum Test eingeladen werden, melden sie sich bitte morgens im Sekretariat der Schule an; nach der Begrüßung begleitet sie ein Lehrer zum Auswahltest; hier müssen sie 60 Fragen zum Sprach-und Rechenverständnis (Beispielfragen s.u.) am PC bearbeiten sowie einen kurzen Aufsatz über den Beruf des Gesundheits- und Krankenpflegers schreiben.

Im Anschluss an den Test erfolgt eine Rundgang in der Schule durch den Schulleiter, bzw. die Vertreterin. Dann folgt eine Gruppenaufgabe, bei der sie zusammen mit den anderen Bewerbern eine Aufgabe lösen müssen.

Planen Sie für den Auswahltest etwa 2 Stunden ein.

Beispielaufgaben aus dem Test

 

1. Die folgenden Aufgaben bestehen immer aus Sätzen, bei denen jeweils ein Wort fehlt. Für jeden der Sätze werden Ihnen fünf Lösungsmöglichkeiten vorgeschlagen. Sie sollten das Wort auswählen, welches den Satz richtig vervollständigt.

 

Ein Kaninchen hat am meisten Ähnlichkeit mit einem (einer) …?

a) Katze    b) Eichhörnchen    c) Hasen    d) Fuchs    e) Igel

 

Als Verkehrsmittel ist das Flugzeug das …?

a) unsicherste    b) leichteste    c) vernünftigeste    d) größte           e) schnellste

 

 

 

2. Es werden Ihnen drei Wörter vorgegeben.

Zwischen dem ersten und dem zweiten Wort besteht eine Beziehung.

Zwischen dem dritten und einem der fünf Wahlwörter besteht eine ähnliche Beziehung. Dieses Wort sollen Sie finden.

 

Wald : Bäume = Wiese : ?

a) Gräser    b) Heu    c) Futter    d) Grün    e) Weide

 

manchmal : oft = etwas : ?

a) mehr    b) viel    c) immer  d) meistens   c) wenig

 

 

 

3. Die folgenden Rechenaufgaben sind zu lösen:

 

24 + A = 36 – A                     A = ?

 

18 x 12 = B x 4                      B = ?

 

 

 

4. Es werden Ihnen Zahlenfolgen vorgegeben, die nach einer bestimmten Regel aufgebaut sind. Jede Reihe lässt sich nach dieser Regel fortsetzen. Sie sollen in jeder Reihe die nächstfolgende Zahl finden.

 

 

9          7          10        8          11        9          12        ?

 

2          5          11        23        47        95        191      ?

Auswahlverfahren

Auswahlverfahren

Bestätigung des Termins für das Auswahlverfahren

Verbundschule für Gesundheits- und Pflegeberufe der Marienhaus Kliniken GmbH im Saarland

Hans-Schardt-Str. 1a
66822 Lebach
Telefon:06881 936273-0
Telefax:06881 936273-99
Internet: http://www.verbundschule-lebach.dehttp://www.verbundschule-lebach.de