Werdegang der Schule

Anfang April 2005 haben die Schule für Gesundheits- und Pflegeberufe am Marienkrankenhaus St.Wendel/ St. Josef-Krankenhaus Neunkirchen und die St. Elisabeth Kranken- und Kinderkrankenpflegeschule Wadgassen zur Verbundschule für Gesundheits- und Pflegeberufe der Marienhaus GmbH im Saarland mit 280 Ausbildungsplätzen fusioniert. Im Oktober 2005 kam per Kooperationsvertrag die Krankenpflegeschule der Caritas-Klinik Dillingen/Lebach hinzu.

Die bisher getrennten Standorte St. Wendel, Wadgassen und Lebach wurden dann im März 2007 zu einem gemeinsamen Standort im Gewerbepark Lebach zusammengeführt.

Seit August 2008 ist die Kinderkrankenpflege- und Krankenpflegeschule der Gemeinnützigen Klinikgesellschaft des Landkreises Neunkirchen in den Verbund mit dazugekommen.

Die Verbundschule bietet nun insgesamt 387 Ausbildungsplätze in der Gesundheits- und Krankenpflege und Kinderkrankenpflege an.

Die Verbundschule in Lebach bildet derzeit für sieben saarländische Krankenhäuser aus:

  • Marienhaus Klinikum Saarlouis-Dillingen
  • Marienkrankenhaus St. Wendel
  • Marienhaus-Kliniken St. Elisabeth Wadern / St. Josef Losheim
  • Caritas-Krankenhaus Lebach
  • St. Nikolaus Hospital Wallerfangen
  • Marienhausklinik Ottweiler
  • Marienhausklinik St. Josef Kohlhof

Verbundschule für Gesundheits- und Pflegeberufe der Marienhaus Kliniken GmbH im Saarland

Hans-Schardt-Str. 1a
66822 Lebach
Telefon:06881 936273-0
Telefax:06881 936273-99
Internet: http://www.verbundschule-lebach.dehttp://www.verbundschule-lebach.de